“ERNTE TEILEN” erzählt die Geschichte von Landwirt:innen, die dem Wachstumszwang unseres Systems etwas entgegensetzen und aus den Strukturen der konventionellen Landwirtschaft ausbrechen. Filmemacher und Aktivist Philipp Petruch begibt sich mit dem Film auf eine Reise zu drei SoLaWi-Initiativen in Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern. Sie verbindet ein klares Ziel: Mit Hilfe von Gemeinschaften schaffen sie einen lokalen Versorgungskreislauf nach den Werten von Ökologie und Gemeinwohl.  Mit Mut, Gemeinschaftssinn und einem neuen Verhältnis von Konsument und Produzent können wir die Landwirtschaft verändern. Und ein kleines Stück die Welt.

https://ernteteilen-der-film.de/

Wir bringen den Film nach MV- mit World Café danach zum Thema Zukunftsfähige Landwirtschaft mit vielen Akteur*innen- und EUCH!

18.6.2024 SCHWERIN 18 Uhr Schleswig Holstein Haus mit dem BUND MV, verschiedenen Solawis, Politiker*innen wie Ina Latendorf (DIE LINKE)  und Arndt Müller (GRÜNE SN) , Initiativen und aktiven Menschen aus der Region, mit veganen Snacks aus solidarischer Landwirtschaft <3

Die Veranstaltung wird unterstützt von der Rosa Luxemburg Stiftung MV. 

nächste offene Termine

regelmäßige Termine:

immer der letzte Donnerstag im Monat auf dem Marktplatz in Güstrow, 11 - 13 Uhr

immer der erste Donnerstag im Monat auf dem Marktplatz in Ludwigslust 10 - 12 Uhr

immer der erste Samstag im Monat auf dem Marktplatz in Parchim 09 - 11 Uhr